Klimt und die Antike. Erotische Begegnungen

Belvedere

Die Ausstellung „Klimt und die Antike. Erotische Begegnungen“ widmet sich in der Orangerie im Unteren Belvedere dem faszinierenden Dialog zwischen Gustav Klimts Werk und der antiken Kunst.

Zusammenspiel. Der Wandel in Klimts Antikenverständnis wird durch die Gegenüberstellung seiner Werke mit antiken Vorbildern eindrucksvoll veranschaulicht.

Info: belvedere.at

  • www.wienspart.at„Klimt und die Antike. Erotische Begegnungen“ ©Belvedere© Belvedere

» zurück zur Übersicht