Fotografie

Surreale Bildwelten

Ab 11. September präsentiert das Kunst Haus Wien die Ausstellung „Street.Life.Photography".

Mit mehr als 200 Werken setzt sich die Ausstellung Street.Life.Photography" im Kunst Haus Wien mit den Umbrüchen und ästhetischen Entwicklungen der Street Photography von den 1930er Jahren bis in die Gegenwart auseinander.

In fünf Kapiteln behandelt die Schau die zentralen Themenfelder der Street Photography - Street Life, Crashes, Public Transfer, Anonymity und Alienation - und zieht Besucher in unterschiedlichste, teils surreal erscheinende Bildwelten.

INFO: Ab 11. September, http://www.kunsthauswien.com

  • www.wienspart.atStreet.Life.Photopraphy ©Axel Schön© Axel Schön
  • www.wienspart.atStreet.Life.Photopraphy bus stop ©Maciej Dakowicz© Maciej Dakowicz

» zurück zur Übersicht