Wien

Genussvolle Herbstzeit im Schweizerhaus

Am 31. Oktober 2017 verabschiedet sich die Institution im Wiener Prater in die Winterpause.

Wer sich heuer noch einmal die knusprige Original Schweizerhaus Stelze und das Budweiser Bier schmecken lassen möchte, sollte sich beeilen. Am 31. Oktober 2017 verabschiedet sich das Schweizerhaus in die Winterpause.

Die Speisekarte des Schweizerhauses hat klassische Alt-Wiener Küchenspezialitäten ebenso wie Köstlichkeiten aus dem südböhmischen Raum zu bieten – stets frisch und selbst zubereitet. So reicht das kulinarische Angebot von der Original Schweizerhaus Stelze bis zum Znaimer Rindsgulasch, vom Wiener Schnitzel bis zu den Böhmischen Powidltascherln. Außerdem wird die klassische Speisekarte jede Woche vom Küchenteam mit Tages- und Wochenschmankerl-Gerichten ergänzt.

Dazu darf das Original Budweiser Budvar vom Fass nicht fehlen. Es wird seit mehr als 90 Jahren im Schweizerhaus auf traditionelle Weise, nämlich langsam mit drei Zapfvorgängen, eingeschenkt.

Auch heuer wird die Saison an den letzten beiden Öffnungstagen (30. und 31. Oktober) mit viel Live-Musik gebührend verabschiedet. Danach heißt es für Schweizerhaus-Fans durchhalten bis 15. März 2018.

  • www.wienspart.atOriginal Budweiser Budvar im Schweizerhaus ©Redtenbacher© Redtenbacher

Kontakt

Web: http://schweizerhaus.at

Adresse: Prater 116, 1020 Wien

» zurück zur Übersicht