Auszeichnung

Niederösterreich ehrt Erwin Steinhauer

Der Schauspieler und Kabarettist erhält das „Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“.

Landeshauptmann Erwin Pröll hat das „Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich“ an den Schauspieler und Kabarettisten Erwin Steinhauer verliehen. Die Ehrung soll ein Zeichen für „die Bewunderung gegenüber deiner künstlerischen Leistung“ sein, sagte Pröll in seiner Laudatio.

Steinhauer sei „eine Persönlichkeit, die in vielfältiger Form beispielhaft und vorbildhaft ist“, würdigte Pröll auch die „menschliche Größe“ des Künstlers. „Dein künstlerisches Wirken hat in Niederösterreich unglaubliche Spuren hinterlassen“, nannte der Landeshauptmann als Beispiel etwa die „Polt“-Verfilmungen.

Steinhauer bedankte sich im Rahmen der Verleihung für die Auszeichnung, die er „durch drei teilen“ wolle, nämlich mit dem Autor des „Polt“, Alfred Komarek, und dem Regisseur der Romanverfilmungen, Julian Pölsler: „Wir haben was Tolles geleistet – ihr seid ,Co-Träger‘ dieser Auszeichnung.“

Unser Kurzportrait über Erwin Steinhauer im Rahmen der VORstellung können Sie hier nachlesen.

  • www.wienspart.atErwin Steinhauer ©Miriam Reither© Miriam Reither

» zurück zur Übersicht