Russkaja-Frontmann im "Ausgesprochen ohne Worte-Interview"

Georgij Alexandrowitsch Makazaria

Musik. Anfang August erscheint mit "Kosmopoliturbo“ das neue Album der Kult-Band Russkaja. Obwohl die Formation bekannt für ihre lauten Auftritte ist, lernten wir einen sehr stillen Frontman kennen. Unterhalten haben wir uns mit Georgij Alexandrowitsch Makazaria aber dennoch ganz gut.

Georgij Alexandrowitsch Makazaria (43) wurde in Moskau geboren und lebt seit 1989 in Wien. Bekannt ist er vor allem als Frontman der Band Russkaja. Deren neues Album „Kosmopoliturbo“ liefert den Soundtrack für eine Welt, in der die kosmopolitische Welle sämtliche Grenzen wegspült. Die kraftvollen Songs pendeln zwischen verschiedenen Kulturen und Sprachen. Ab Ende September kann man sich im Rahmen der „Kosmopolitour“ ein Bild von den legendären Live-Shows der Band machen.

Info: russkaja.com

Interview: Andreas Cavar, Christoph Langecker

Fotos: Bubu Dujmic

www.wienspart.atGeorgij Alexandrowitsch Makazaria ©Bubu Dujmic© Bubu Dujmic

» zurück zur Übersicht