Word-Rap mit Carin Filipcic

Publikumsliebling im Katzenkostüm

Die Wienerin steht seit mehr als 25 Jahren auf deutschsprachigen Bühnen. Derzeit ist sie im Kultmusical „Cats“ im Wiener Ronacher zu erleben.

Am Musical „Cats“ fasziniert mich die Poesie von T. S. Eliot, die Komposition und die „katzige“ Körperlichkeit, durch die so viel Improvisation möglich ist.

Die Rolle der Grizabella mag ich, weil sie als Persönlichkeit so entdeckungswürdig, vielschichtig und
gesanglich immer noch ein Masterpiece ist.

Das Wiener Publikum ist und bleibt das beste!

Eine Künstlerin, die ich bewundere, ist definitiv Meryl Streep.

Meine größteLeidenschaft abseits von Gesang und Schauspiel ist mein Mann! Ja, gut … und Schuhe.

Die beste Methode, um richtig zu entspannen, ist für mich reisen und Neues entdecken. Das geht bei sieben Shows pro Woche eher schlecht, deshalb momentan lesend in skandinavischen Thrillern versinken.

Länder, die ich unbedingt bereisen möchte: Indien und Ägypten.

Mein Lieblingsplatz in Wien ist die Maria-Theresien-Statue mit dem Kunst- und Naturhistorischen Museum im frühen Sonnenaufgang.

Mein größtes Ziel für 2020: Old ways won’t open new doors.

  • www.wienspart.atCarin Filipcic ©Sandra Kosel© Sandra Kosel
  • www.wienspart.atCats Grizabella ©VBW Deen van Meer© VBW Deen van Meer

Fakten

Carin Filipcic wurde 1970 in Wien geboren. Die Sängerin und Musicaldarstellerin ist bereits auf zahlreichen Bühnen im deutschsprachigen Raum aufgetreten. Derzeit spielt sie alternierend die Rolle der Grizabella im Musical „Cats“. Das Werk ist bis 26. Juli in deutscher Sprache im Ronacher zu sehen. musicalvienna.at

» zurück zur Übersicht