Word-Rap mit Vanessa Herzog

Spitzensportlerin im Wettkampffieber

Die Tirolerin ist Weltmeisterin im Eisschnelllauf über 500 Meter. Am 14. Februar will sie bei der WM in Salt Lake City wieder Gold holen.

Wenn ich nicht Eisschnellläuferin geworden wäre, wäre ich eben in einer anderen Sportart erfolgreich geworden.

Mein größtes Ziel für 2020 ist der Weltmeisterschaftstitel.

Meine Lieblingseissorten sind Karamell und Schokolade.

Wenn ich in Wien unterwegs bin, genieße ich den Trubel und, wenn es sich ausgeht, eine Leberkäsesemmel beim Leberkas-Pepi.

Abseits des Sports sind meine größte Leidenschaft meine Tiere unserer Landwirtschaft.

Den Sommer verbringe ich mit Training und der Arbeit mit meinen Tieren.

Nach einem besonders anstrengenden Training fühle ich mich vollkommen ausgepowert und zufrieden.

Wenn ich mich auf einen Teil des Rennens konzentrieren müsste, dann wäre das eindeutig der Endspurt.

Unmittelbar vor einem Wettkampf haben mein Mann und ich immer das gleiche Ritual.

Das beste Rezept für Erfolg ist, sich Ziele zu setzen, fokussiert zu bleiben und hart zu arbeiten.

  • www.wienspart.atVanessa Herzog ©privat© privat

Fakten

Vanessa Herzog ist 24 Jahre alt, 175 cm groß und auf der Eisbahn bis zu 60 km/h schnell. Wie das geht? Mit rigorosem Training und einer gehörigen Prise Talent. Bei der Weltmeisterschaft 2019 in Inzell holte die Tirolerin über 500 Meter Gold und über 1.000 Meter Silber. Am 14. Februar will sie ihren Titel verteidigen.

» zurück zur Übersicht