Termin: 22.11.2018 bis 24.11.2018

In Wien steigt 2018 das größte Winter-Opening

MARXER ALM

Premiere. Die MARXER ALM bringt vom 22. bis 24.11. den Salzburger Winter, alpine Hüttengaudi, hippe Skiregionen und Après-Ski-Konzerte in die Stadt.

Es heißt, „auf der Alm, da gibt’s koa Sünd“. Diesen November kann man sich in der Wiener Marx Halle im 3. Bezirk davon überzeugen, wie wahr diese Redewendung ist. Denn der dreitägige Event-Reigen der „Marxer Alm“ bringt Après Ski, Hüttengaudi, Almparty-Flair sowie ein umfangreiches Kinder- und Familien-Winterprogramm mitten in die Stadt. Leicht erreichbar über die U3, Bus oder Tram lädt die Marx Halle zu Frühschoppen sowie Live-Konzerten mit Bands wie Die Sumpfkröten, Die wilden Kaiser und Wiener Wahnsinn ein. Auf den verschiedenen „Almen“ präsentieren sich außerdem das Salzburger Land, Obertauern, Zell am See – Kaprun und die Salzburger Sportwelt mit umfangreichen Aktivitäten.

SCHNEEFREUDEN. Dem Winter ganz nah sind Groß und Klein beim Schneeball- Zielwerfen. Auf Kletter- und Schnupper-Skibergen, dem ÖAMTC-Offroad-Parcours und einer E-Cart-Winter-Rennstrecke kann man sich außerdem schon einmal hervorragend auf das Wedeln über die „echten“ Pisten einstimmen.

Tickets gibt es bereits um 16 Euro im oeticket-Vorverkauf.

Info: marxeralm.at, oeticket.com

  • www.wienspart.atFamilie Obertauern ©Tourismusverband Obertauern© Tourismusverband Obertauern
  • www.wienspart.atWiener Wahnsinn ©Lukas Beck© Lukas Beck
  • www.wienspart.atMARXER ALM ©MARXER ALM© MARXER ALM

Fakten

MARXER ALM Highlights 22. bis 24.11. Marx Halle

• Tagesprogramm für Wiens Schulen und Kinder (Eröffnung am 22. 11., 10 Uhr); Familien- & Kinder-Programm mit Robert Steiner

• „Schnupper“-Skiberg (mit Ausrüstung, Skilehrern) für Kinder

• Kinderschatzsuche im Schneefeld am 24. 11.

• Frühschoppen am 24. 11. (ab 10.30 Uhr) mit der Bürgermusik Zell am See

• ÖAMTC-Offroad-Parcours und E-Cart-Winter-Rennstrecke

• „Bettel Alm“-Party und Hüttengaudi ab 18 Uhr; ab 22 Uhr Live-Konzerte mit Die Sumpfkröten, Die Wilden Kaiser und Wiener Wahnsinn

• Salzburger Skiregionen präsentieren sich mit Programm

» zurück zur Übersicht