Donauinselfest

„Rock The Island Contest" geht in die achte Runde

Heimische Bands haben im Rahmen des Wettbewerbs die Möglichtkeit, sich einen Auftritt am Donauinselfest zu sichern.

Bereits zum achten Mal bietet der „Rock The Island Contest“ in Zusammenarbeit mit spark7 und W24 der heimischen Musikszene die Chance, sich einen Auftritt am Donauinselfest zu sichern. Von 1. März bis 16. April 2017 können Künstler sowie Bands mit Hauptwohnsitz in Österreich ihre Live-Videos einreichen.

Wohl die größte Veränderung beim Contest: Es finden keine Final Auditions mehr statt, sondern pro Bühne vergibt eine Jury anhand eines oder mehrerer Live-Videos der teilnehmenden Künstler einen Auftritt am Donauinselfest.

Pro Bühne wird ein Slot vergeben, mit der Ausnahme der Radio FM4/Planet.tt Bühne, für die zwei Slots vergeben werden. Neben einem Auftritt bei Europas größtem Open-Air-Festival mit freiem Eintritt werden die erstplatzierten Acts mit einer Gage von 1.000 Euro gefördert.

Im Rahmen der Wohnzimmersessions, die heuer erstmalig stattfinden, schicken die Organisatoren des Donauinselfestes die von der Jury auserwählten Acts im Juni in die Wohnzimmer ihrer Fans. Einfach ab 16. April 2017 auf www.donauinselfest.at anmelden oder beim KroneHIT- sowie spark7- Gewinnspiel mitmachen und mit Glück ein junges österreichisches Musiktalent live und hautnah im eigenen Wohnzimmer erleben.

  • www.wienspart.atDonauinselfest ©Florian Wieser© Florian Wieser

» zurück zur Übersicht