Auftaktveranstaltung

Kaffeesiederball 2020

Der Wiener Kaffeesiederball, wohl einer der weltweit bekanntesten Traditionsbälle Österreichs, verwandelt die Wiener Hofburg am 14. Februar 2020 wieder in das schönste Kaffeehaus der Stadt.

Der 63. Wiener Kaffeesiederball findet unter dem Motto „Kaffee-Symphonie der Liebe“ statt und zelebriert, wie jedes Jahr die Wiener Kaffeehauskultur. Im Fokus des kommenden Balles steht das Beethoven-Jahr, sowie die Liebe.

Zur Präsentation des Programms des 63. Wiener Kaffeesiederballs luden die Ballleitung Mag. Anna Karnitscher und KommR. Wolfgang Binder am 14. Oktober 2019, in den Rathauskeller ein. Zu den Gästen des Abends zählten: Kostproben präsentierten von ihren Können Kirill Kobantschenko auf der Violine, vom Jungen Ensemble des Theaters an der Wien, Ilona Revolskaya, Johannes Bamberger, begleitet wurden sie von Béla Fischer.

Die feierliche Eröffnung startet gleich mit einer Hommage an Ludwig van Beethoven. Den Höhepunkt der Eröffnung bildet "Bethoven - reflected" von Kiril Kobatschenko. Der Choreograph Lukas Gaudernak nutzt, gemeinsam mit seinem Solopaar Olga Esina und Jakob Feyferlik sowie den Tänzerinnen und Tänzern der Vereinigung Wiener Staatsopernballett, diese einmalige kompositorische Bearbeitung für seine schwungvolle Choreographie.

Im Rathauskeller wurde ebenfalls die diesjährigen Mitternachtseinlage präsentiert und eines steht fest: es wird wieder Performances der Extraklasse geben! Allen voran dem jungen Ensemble des Theaters an der Wien in Begleitung mit dem Opernballorchester. Der Ball und der Valentinstag vereinen sich nicht nur im Motto „Kaffee - Symphonie der Liebe“, sondern auch in der Einlage. Ganz nach Shakespears Sommernachtstraum wird es unter der Leitung von Univ. Prof. Uwe Theimer Ausschnitte aus klassischen Opernarien, Operetten-Herz- Schmerz sowie Klassiker der Musical-Literatur geben. Etwas wilder und bunter wird es dann danach zugehen. Passend zur Ballfarbe Grün präsentiert Josh am diesjährigen Kaffeesiederball Ball „Cordula Grün“, den österreichischen Sommerhit der Superlative.

Unter der künstlerischen Leitung von Christof Cremer wird eine noch nie dagewesene Vielfalt an Komponisten, Sängern, Tänzern, Choreographen, Musikern und Künstlern den Ball zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für alle Gäste machen.

Wie jedes Jahr steht der Ball im Zeichen des guten Zwecks. Passend zum Ballmotto 2020, unterstützt der Wiener Kaffeesiederball Superar.

KommR. Wolfgang Binder, der als WK-Fachgruppen Obmann der Wiener Kaffeehäuser derzeit mit der Aktion Frühstück im Kaffeehaus für Aufmerksamkeit zu diesem Thema sorgt, freut sich und empfiehlt schon jetzt das Frühstück im Kaffeehaus im Anschluss am Besuch des Kaffeesiederballs.

Karten erhältlich:
www.reservierung.kaffeesiederball.at

  • www.wienspart.atAuftakt Kaffeesiederball 1 ©Foto Fally© Foto Fally
  • www.wienspart.atAuftakt Kaffeesiederball 2 ©Foto Fally© Foto Fally
  • www.wienspart.atAuftakt Kaffeesiederball 3 ©Foto Fally© Foto Fally

» zurück zur Übersicht