Wintererlebnis

Ab in den Winter in Niederösterreich

Paradiesische Pisten, legendäre Loipen und kaiserliche Kulinarik – immer mehr Menschen nutzen das ebenso vielfältige wie umfangreiche Angebot der niederösterreichischen Winterbetriebe.

In der Saison 2019/20 gibt es neben bewährten Konzepten viele neue Highlights zu entdecken – sowohl für Jung als auch für Alt. Niederösterreichs malerisch verschneites Winterwunderland lässt sich auf vielen verschiedenen Wegen erkunden: Bei den Skitouren- und Langlauf-Schnuppertagen zum Beispiel, die in Gruppen Grundlagen vermitteln und zum Kontakte knüpfen mit Gleichgesinnten einladen. Oder bei einer Schneeschuhwanderung und auf den zahlreichen, sämtliche Schwierigkeitsstufen abdeckenden Pisten. Alles natürlich stets in Kombination mit Einkehrmöglichkeiten voller kulinarischer Gustostückerl.

Egal, wie es um die Fähigkeiten und Vorlieben in Sachen Wintersport steht, Niederösterreichs Skigebiete haben sowohl für den Nachwuchs als auch für Fortgeschrittene das passende Angebot samt fairem Preis-Leistungs-Verhältnis in petto.

Bereits elf von Niederösterreichs Skischulen verfügen über das Qualitätssiegel der SNOW FUN Academy – Indikator für eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Während die Academy in den vergangenen Jahren für Kids mit fortgeschrittenen Fähigkeiten war, können heuer erstmals auch Kinder ab drei Jahren teilnehmen. Bei der SNOW FUN Riders Tour können sich Kinder von sechs bis 14 Jahren unter Anleitung von Profis außerdem gratis im Freestyle-Segment versuchen.

Auch abseits der Pisten warten unvergessliche Winter-Erlebnisse: Ruhesuchenden sei diesen Winter besonders mindestens eine Winterwanderung mit den kuschligen und zahmen Alpakas im Waldviertel ans Herz gelegt. Bei einer Alpakawanderung im Waldviertel ist in Begleitung der flauschigen Vierbeiner der stressige Alltag im Nu vergessen.

 

Weitere Informationen bei der Niederösterreich Information

+43 (0) 2742 / 9000 - 9000

info@noe.co.at

www.niederösterreich.at

 

  • www.wienspart.atHochkar ©Niederösterreich Werbung/ Fred Lindmoser© Niederösterreich Werbung/ Fred Lindmoser

» zurück zur Übersicht