-0.7 C
Wien
Sonntag, Februar 5, 2023

Alte Bim-Sessel für den guten Zweck ersteigern

Bild: ©Wiener Linien

Die Wiener Linien versteigern die ikonischen Sitze der alten E1-Garnituren, die heuer nach langjährigem Dienst eingemottet wurden, zugunsten von Licht ins Dunkel. Abgewickelt wird die Auktion von der Plattform aurena.at bis zum 16. Dezember.

Auktion

Im Sommer 2022 hat die bekannte rot-weiße Hochflurstraßenbahn der Type “E1” nach über 55 Dienstjahren ihre letzten Runden im Wiener Öffinetz gedreht. Die allerletzten verfügbaren Original-Stühle der Straßenbahn werden nun für den guten Zweck gemeinsam mit der Auktionsplattform Aurena und Licht ins Dunkel versteigert. Die ausgebauten Sitze wurden von Maschinenbautechniklehrlingen der Wiener Linien überprüft, wenn notwendig repariert und für die Versteigerungen vorbereitet. Insgesamt 24 Einzel- und Doppelstühle aus Holz stehen bei der Auktion ab 100 Euro bereit.

Wer seine Wohnung mit einem besonderen Wiener-Unikat ausstatten will, hat nun die einmalige Gelegenheit einen der letzten Stühle aus unseren E1-Straßenbahnen zu erwerben. Gleichzeitig spendet man für einen guten Zweck. Also los, steigern Sie mit, diese Chance kommt nie wieder!“, so Alexandra Reinagl, Geschäftsführerin der Wiener Linien.


INFO
aurena.at

Latest Posts

UNSERE EVENTS


2023


10
Mrz
Women Power Day
Anzeigespot_img

Neueste Beiträge