15.5 C
Wien
Mittwoch, Juni 12, 2024

Ausflugsziel mit kaiserlichem Flair – Schloss Hof im Marchfeld

Damals wie heute zieht Schloss Hof im Marchfeld seine Besucher*innen in den Bann. – ©SKB_Severin Wurnig

Das ganze Jahr über wird im Schloss Hof im Marchfeld ein tolles Programm für Familien geboten, außerdem bietet das Schloss die ideale Kulisse für eine Traumhochzeit.

Nur eine knappe Fahrstunde von Wien entfernt erstreckt sich im östlichen Marchfeld über mehr als 70 Hektar das barocke Gesamtkunstwerk Schloss Hof. Der einstige kaiserliche Landsitz war eines der prächtigsten Schlösser des Habsburgerreiches. Seit dem Jahr 1725 in Besitz des Feldherrn Prinz Eugen, wurde das Schloss unter ­Kaiserin Maria Theresia zur größten Landschloss-Anlage Österreichs ausgebaut. Ein herrschaftliches Barockschloss, ein kunstvoller Terrassen­garten und ein beschaulicher Gutshof fügen sich zu einem Ensemble, das fürstlich-imperiale Pracht und ländliche Idylle verbindet.

Ausstellung

Heute präsentiert sich Schloss Hof als tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Noch bis 3. November 2024 ist auf Schloss Hof und Schloss Niederweiden die Sonderausstellung „Imperiale Hochzeiten“ zu erleben. Die Ausstellung beleuchtet die Hintergründe der Heiratspolitik der Habsburger, angefangen bei der Auswahl potenzieller Ehepart­ner*innen über die Brautwerbung, die Brautreise bis hin zum Hochzeitsmahl. Im Ausstellungsteil von Schloss Hof wird der Frage nachgegangen, welchen Kriterien eine ideale Braut oder ein idealer Bräutigam entsprechen musste und vor allem, wer als würdig genug galt, Mitglied der habsburgischen Dynastie zu werden. Auf Schloss Niederweiden dreht sich ­alles um das Zeremoniell und die Festlichkeiten, die sich vor allem durch Prunk und aufwendige Inszenierungen auszeichneten.

Gartenparadies

Die Gartenanlage ist mindestens ebenso eindrucksvoll wie Schloss Hof selbst. Die symmetrisch angelegten Blumenbeete, die kunstvoll geschnittenen Baumalleen, imposante Skulpturen und Stein­vasen, die reich verzierten Brunnenanlagen sowie ein Labyrinth und Irrgarten verwandeln den Garten in einen idyllischen Ort für erholsame Stunden.

Tierisch

Im Gutshof von Schloss Hof gibt es im Streichelzoo, in den Stallungen und Koppeln eine bunte Tierwelt zu entdecken. Insgesamt leben auf dem Gelände heute etwa 230 Tiere – darunter selten gewordene Haustierrassen altösterrei­chischer Tradition wie Kärntner Brillenschafe oder Bulgarische Langhaarziegen. Auch exotische Tiere wie die Trampeltiere haben hier ihr Zuhause gefunden. Zu den tierischen Highlights auf Schloss Hof zählen auch die Weißen Barockesel. Mit ihrer als „cremello“ bezeichneten Fellfarbe und den blauen Augen faszinieren sie die Besucher*innen.

Events

Schon zu Zeiten Prinz Eugens war Schloss Hof Schauplatz prachtvoller Feste. Auch heute ist Schloss Hof die ideale Location für private Feiern und Events. Mit seinen prachtvollen Sälen, der historischen Kapelle, dem Barockgarten und weiteren Schauplätzen bietet Schloss Hof zudem die einzigartige Kulisse für eine Traumhochzeit.

Anfahrt

Die öffentliche Anfahrt von Wien dauert kaum mehr als eine Stunde. Zunächst fährt man mit der U2 bis Hausfeldstraße und steigt in den Bus 540 bis Schloßhof Prinz-Eugen-Straße um. Von dort führt ein kurzer Fußweg zum Eingang.


INFO
schlosshof.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge