5.7 C
Wien
Sonntag, Februar 25, 2024

Dem Frieden auf der Spur im Jüdischen Museum Wien

Bild: ©Vitaly Komar/Alexander Melamid, Between War and Peace, 1995, © mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien

Das Jüdische Museum Wien stellt in Zeiten, in denen in Israel und Europa wieder Krieg geführt wird, Frieden ins Zentrum einer Ausstellung, die im Museum Judenplatz zu sehen ist. Ausgehend von verschiedenen Definitionen des Friedens spürt die Schau dem Verhältnis von Frieden und Judentum, Politik, Krieg, Feminismus und Gerechtigkeit nach. Dabei stehen jüdische Perspektiven im Vordergrund.

Frieden im Mittelpunkt

Ausgehend von verschiedenen Konzepten und Definitionen des Friedens spürt die Schau dem Verhältnis von Frieden und Judentum, Politik, Krieg, Feminismus und Gerechtigkeit nach. Dabei stehen jüdische Perspektiven im Vordergrund. Die Ausstellung möchte die zivilisatorische Errungenschaft des Friedens in Erinnerung rufen und versteht sich als Beitrag zu einer nur mangelhaft ausgeprägten Friedenskultur. Ein breites Partizipations- und Vermittlungsangebot macht die Vielschichtigkeit des Themas erfahrbar.


INFO
Bis 26. 5. 24
Judenplatz 8, 1010 Wien
jmw.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge