15.2 C
Wien
Sonntag, Oktober 2, 2022

Der exaltierte Superstar

Muss ich denn sterben, um zu leben? Er war für die Musik geboren: Seit frühester Kindheit liebte Johann Hölzl alias Falco Musik. Noch im Gitterbettalter hielt er sich mit einer Hand fest und „dirigierte“ mit der anderen die Hits aus dem Radio. Bis heute ist „Rock me Amadeus“ das einzige deutschsprachige Lied an der Spitze der US-Billboard-Charts. Durch seine exaltierte Art zu Sprechen und seine scheinbare Arroganz polarisierte er sehr. Falcos Privatleben stand stark im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses – seine Vertrauten behaupten, dass er es nie verwunden hat, nicht der leibliche Vater seiner Tochter Katharina Bianca zu sein. Am 6. Februar 1998 starb Falco bei einem Autounfall unter Drogeneinfluss in der Dominikanischer Republik.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.