21.6 C
Wien
Dienstag, Juni 28, 2022

Der Knochenmann

Zehn Jahre nach der Premiere kehrt Christoph Dostal mit „Der Knochenmann“ zurück. In alter Manier führt er Schmäh, grantelt, tanzt und löst nebenbei einen Kriminalfall. Das VORmagazin hat ihn zum Word-Rap gebeten.

In einem guten Krimi gibt es …
… immer eine falsche Fährte und a schöne Leich.

Der letzte Krimi, den ich gesehen habe, war …
… Der Knochenmann, als Film.

Mein Lieblingsdetektiv ist …
… ex aequo Peter Ustinov als Poirot und Peter Falk als Columbo.

Mit Kommissar Brenner würde ich gerne …
… Kirschen stehlen und dann den Dieb ausfindig machen.

Zu meinem Backhendl esse ich am liebsten …
… Karto ffelsalat, ganz klar.

Österreichischer Schmäh bedeutet für mich …
… eine leichtfüßige Brise Heimat.

Vor 10 Jahren war ich …
… mit der Uraufführung meines Soloprogramms Der Knochenmann auf der Bühne des Theaters Akzent.

Meine Wunsch-Rolle …
… ist immer diejenige, die ich gerade spiele. Momentan ist das die Hauptrolle in Daniel Hösls neuem Spielfilm „Player": ein charmant- spielerischer Investor namens Nicolas Lachman.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.