10.3 C
Wien
Samstag, Februar 24, 2024

Ein sanfter Winter in Oberösterreich

Schneeschuhwanderungen, Langlaufen, oder Tourengehen – in Oberösterreich gibt es für Urlauber*innen abseits der Piste viel zu erleben. – ©Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach

Die Berge in Oberösterreich sind die perfekte Kulisse, um den natürlichen Bewegungsdrang auszuleben. Aber das Abenteuer Urlaub geht auch weiter, wenn die Skier einmal abgeschnallt sind. Warum also nicht umsteigen? 

Angebot

Ausgerüstet mit Langlaufskiern können Urlauber*innen in Oberösterreich das 78 Kilometer lange Loipennetz des Nordischen Zentrums Böhmerwald erkunden. Wald- und Höhenloipen, Skating- und Parallelspur, Skiverleih und Top-Angebote inkl. Loipenpass in Schöneben bei Ulrichsberg begeistern die Freunde des nordischen Sports. Am Hochplateau des Feuerkogels warten etwa sechs beschilderte Schneeschuhtrails auf Wandernde, die die angenehm erholsame Stille des Winters in den Bergen entdecken wollen. Dabei gibt es Trails und Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden: vom Schnuppertrail für Einsteiger bis zur 4-Stunden-Wanderung zur Rieder Hütte. Zudem ist die Region Ausgangspunkt für geführte Ranger-Touren in den Nationalpark Kalkalpen, wo die Natur in der kalten Jahreszeit in eine nahezu meditative Ruhe verfällt.


INFO
oberoesterreich.at/wintersport

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge