13.6 C
Wien
Donnerstag, Juni 13, 2024

Elektrisierende Performance – Rapperin Noname live im WUK

Noname tritt am 29. 1. 24 im WUK auf. – ©Mahaneela

Die US-amerikanische Rapperin und Dichterin Noname ist für ihre nachdenklichen Texte, ihre fesselnde Präsenz und ihren gefühlvollen Sound berühmt. Ihren Wien-Auftritt am 29. Jänner sollte man sich nicht entgehen lassen.

Noname meldet sich nach einer lang erwarteten Pause mit einem Paukenschlag zurück. Mit ihrer Rückkehr können die Fans eine elektrisierende Fusion verschiedener Genres erwarten, die Grenzen sprengt und die Zuhörer auf einer tiefen Ebene anspricht.

Die Künstlerin

Fatimah Nyeema Warner wuchs bis zur Middleschool in Bronzeville, Chicago, bei ihren Großeltern auf und entwickelte in ihrer Kindheit und Jugend eine Vorliebe für Blues – ihr Interesse an der Rapmusik kam aber über Slam-Poetry. Nachdem sie sich mehrere Def Poetry-Slams angesehen hatte, besuchte sie YOUMedia, ein lokales Programm für Nachwuchsautoren, wo sie auch Chance the Rapper, Mick Jenkins, Jamila Woods und Smino kennenlernte. Über die Slams baute sie sich eine Fanbase auf.


INFO
29. 1. 2024
wuk.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge