22.4 C
Wien
Mittwoch, Mai 22, 2024

Gewista Premium Boards bringen neue Werbeform

Bild: ©Gewista

Gewista launcht mit den „Premium Boards“ eine neue Werbeform an hochfrequenten Standorten. Renommierte Marken nutzen die neuen Werbemittel bereits erfolgreich.

Der Out-of-Home-Marktführer Gewista erweitert sein Portfolio um das neue Premium Board. Aufbauend auf den Erfolg der City Lights gibt es nun ein ähnliches Prinzip im Großformat auf bis zu 3,5 Metern Höhe: Das Premium Board ist hinterleuchtet sowie hinterglast und besticht somit im Clean Look. Alle Standorte sind hochfrequent, im Kreuzungsbereich positioniert und weisen somit eine lange Verweildauer auf. Renommierte Marken wie Burger King, Erste Bank, IKEA und Stiegl nutzen die neuen Werbemittel bereits sehr erfolgreich. Die größten Brands auf den Premium Boards „Burger King war bereits immer ein großer Fan der Rolling Boards.

Die Weiterentwicklung dieser leistungsstarken Werbeträger zu den Premium Boards freut uns natürlich sehr, weil es unseren Anspruch nach qualitätsvollen Werbekontakten dank der guten Sichtbarkeit bei gleichzeitig starken Quantitativen-Kontaktdaten und somit einem hoch attraktiven Preis/Leistungsverhältnis perfekt erfüllt“, so Jan-Christoph Küster, CMO von Burger King. Maja Kölich, Leiterin Werbung bei der Erste Bank: „Gerade in Kombination mit digitalen Werbeformen ist für uns Plakat ein fixes Standbein in unserer Mediaplanung. Dabei stellen die hochqualitativen Premium Boards ein ideales Paket von Frequenz mit bester Sichtbarkeit dar.“ Für Birgit Grammelhofer, Media- und Kampagnen Managerin Stiegl, spricht vor allem die Vielseitigkeit der Premium Boards für eine Bewerbung der eigenen Produkte: „Aus besten Zutaten und echter Brauhandwerkskunst brauen wir in der Stieglbrauerei köstliche Biere auf höchster Stufe. Und genau dort, auf höchster Stufe, wird unsere vielseitige Produktpalette über die Premium Boards perfekt präsentiert.“ IKEA streicht die große Wirksamkeit der neuen Werbeform bei Gewista heraus. John Oakley, Country Manager Marketing, dazu: „Bei IKEA sind wir immer bestrebt, dass unsere Anzeigen Wirkung erzielen und so viele Menschen wie möglich erreichen.

Das Premium-Board-Format der Gewista garantiert uns eine längere Präsenz unserer Anzeigen mit hoher Straßenrandfrequenz. In Kombination mit anderen Formaten können wir eine hohe Reichweite unserer Werbekampagnen sicherstellen.“ Knapp 500 Premium-Standorte in ganz Österreich „Wir haben einen neuen Eyecatcher. Unsere neuen Premium Boards schweben förmlich über den Straßen Österreichs und platzieren die Werbebotschaften durch großformatige Sujets bei Autofahrer:innen und auch Fußgeher:innen – lange Sichtkontakte inklusive. Die ersten Stammkund:innen bestätigen uns die Awareness und Reichweite der Premium Boards. Wir freuen uns schon auf weitere spannende und erfolgreiche Kampagnen auf unserem jüngsten Premium-Produkt“, so Andrea Groh, Chief Sales Officer bei Gewista. Die Boards heben sich durch die Verglasung und Hintergrundbeleuchtung von klassischen Werbeformen ab, sorgen für zusätzliche Aufmerksamkeit und können wöchentlich gebucht werden.


Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge