10.9 C
Wien
Samstag, März 2, 2024

Glanzvolles Waldviertel – Sonderausstellung in der Amethyst Welt Maissau

Bild: ©Anker

Die Amethyst Welt Maissau lädt zur Sonderausstellung „Glanzvolles -Waldviertel – Edelsteine aus Niederösterreichs Schatzkammer“ und bietet spannende Erlebnistage. 

Für seine Hauptattraktionen – die weltgrößte freigelegte Amethyst-Ader, das faszinierende Edelsteinhaus, das Schatzgräberfeld, auf dem selbst nach Amethyst geschürft werden kann, und die überdachte Goldwaschanlage – ist die Maissauer Edelstein-Erlebniswelt weit über Niederösterreich hinaus bekannt. Seit einigen Jahren begeistert das Ausflugsziel auch mit hochkarätigen Erlebnistagen speziell für Kinder und Familien.

Egal zu welcher Jahreszeit, wer auf eine spektakuläre Entdeckungsreise unter die Erde, hinein in das größte Amethyst-Vorkommen Europas gehen oder selbst nach dem violetten Edelstein suchen möchte, der ist in der Amethyst Welt Maissau genau richtig. Seit fast 20 Jahren lockt das niederösterreichische TOP-Ausflugsziel kleine und große Abenteurer mit einem kontinuierlich wachsenden Gesamtangebot nach Maissau. Anziehungspunkte besonders für Familien sind seit einigen Jahren auch die außergewöhnlichen Erlebnistage, die 2023 sowohl allseits bekannte und beliebte, aber auch neue Programmformate bereithalten.

Bodenschätze

Ein zusätzlicher Saisonhöhepunkt 2023 und eine Sehens­würdigkeit für sich ist die spektakuläre Sonderausstellung „Glanzvolles Waldvier­tel – Edelsteine aus Niederösterreichs Schatzkammer“, die auf eine unvergessliche Reise durch das mystische Waldviertel mit seinen atemberaubenden Edelstein-Schätzen mitnimmt. Aufgrund des großen Besucherinteresses wurde die im Vorjahr eigens kuratierte Ausstellung in das heurige Jahr verlängert. Herausragend schöne Quarzkristalle, Turmaline, Granate, aber auch seltene Topas- oder Korund-Funde sind nur einige der mineralischen Kostbarkeiten, die es in der Schau zu entdecken gibt. Natürlich darf auch der berühmteste Edelstein des Waldviertels nicht fehlen – der Moos- oder Dendritenopal, der sich durch herrlich verzweigte, an Moos erinnernde Muster auszeichnet. „Star“ der Ausstellung ist, neben dem größten im Waldviertel je gefundenen „Bergkristall-Ei“, der prachtvoll geschliffene Bergkristall „Stern von Langau“ mit einem Gewicht von 90 Karat.


INFO
Bis September 2023: Täglich 10.00 – 18.00 Uhr
amethystwelt.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge