6.7 C
Wien
Montag, November 28, 2022

Grenzen(los) bei der Nordiale in der Urania Wien

Bild:©Filmladen Filmverleih

Die VHS Wiener Urania lädt, mit den Botschaften von Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden zur Nordiale ein. Von 16. bis 20. November werden 14 Filme aus 7 Ländern gezeigt.

Filmfestival

Im Jahr 1992 entstand die Idee, ein nordisches Filmfestival, vorerst nur in Kooperation mit der schwedischen Botschaft, an der VHS Wiener Urania zu organisieren, welches dann auch in diesem Jahr stattfand.

Im Jahr 2000 fanden erstmalig skandinavische Filmtage, in Zusammenarbeit mit dem Verband Österreich-Nordische Länder und den Botschaften von Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden statt.

Seit 2010 sind auch die baltischen Botschaften Teil der, damals noch Nordische Filmwoche, Nordischen und Baltischen Filmtage und geben damit auch die Möglichkeit, dass kreative Filmschaffen aus Estland, Lettland und Litauen zu entdecken.

Von Mittwoch, 16. bis Sonntag, 20. November 2022 lädt die Volkshochschule Wiener Urania, wieder gemeinsam mit diesen sieben Botschaften, zum 30. Jubiläum, der Nordischen & Baltischen Filmtage, der NORDIALE, ein. 

Insgesamt werden 14 Filme, jeweils in der Originalversion mit deutschen oder englischen Untertiteln, dieses Jahr sogar zum ersten Mal größtenteils im Urania Kinosaal, gezeigt. Dabei präsentieren die Botschaften das aktuelle Filmschaffen Ihres jeweiligen Landes, sowie Retrospektiven.


INFO
vhs.at/nordiale

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.