15.2 C
Wien
Freitag, Mai 24, 2024

Hauptsache, es bleibt spannend – Word-Rap mit Ursula Poznanski

Bild: ©Gaby Gerster

In ihrem neuesten Wien-Thriler „Böses Licht“ lässt die Bestseller-Autorin Ursulua Poznanski auf der Theaterbühne echtes Blut fliessen.

Word-Rap

Im Leben sollte man … nur äußerlich erwachsen werden. 

Meine Ideen finde ich immer dann, … wenn ich nicht nach ihnen suche.

Ich mag Ermittlerin Fina Plank, … weil sie viel mehr drauf hat, als ihr selbst bewusst ist.

Manchmal vermisse ich … freie Wochenenden.

Schreiben ist für mich … der beste Job der Welt.

Töten könnte ich nur auf dem Papier, außer … es handelt sich um Gelsen.

Spannung entsteht vor allem durch … Unvorhergesehenes, das Figuren passiert, die einem ans Herz gewachsen sind. Und durch mindestens zwanzig andere Dinge, für die an dieser Stelle kein Platz ist. 

Literatur für Jugendliche und Erwachsene … ist überhaupt nicht so unterschiedlich, wie man denken würde.

Gar nicht kann ich … zeichnen, leider.

Mein Lieblingsplatz in Wien … ist nicht im Singular erfragbar, weil ich mich zwischen dem Naschmarkt, den Museen, den Kaffeehäusern und den grünen Ecken im Süden der Stadt unmöglich entscheiden kann.

Mord im Burgtheater

Wien ist erneut Schauplatz im zweiten Teil der neuen Thrillerreihe von Ursula Poznanski. Ihre Ermittlerin Fina Plank wird im Künstlermilieu vor knifflige Herausforderungen gestellt. Temporeich und spannend mit überraschenden Wendungen wie auch schon in der Vanitas-Trilogie entwickelt die in Wien lebende Autorin den Plot.


Böses Licht von Ursula Poznanski
Knaur HC
397 Seiten
17,50 €

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge