12.5 C
Wien
Donnerstag, Mai 30, 2024

Kunst der Weltbühne – wortwiege Festival in Wiener Neustadt

Ab 28. Februar ist „Schlachthof – Wir ­essen nur Karfiol“ zu sehen. ­Regisseurin Ira Süssenbach zeigt ihre bildstarke ­Version des Stücks des polnischen ­Dramatikers Sławomir Mrozek. – ©Julia Kampichler

Zwei neue Inszenierungen, zwei internationale Gastspiele und vieles mehr – das „wortwiege Theaterfestival“ beginnt am 21. Februar! Wir verlosen 8×2 Karten für diverse Vorstellungen.

Was kann die darstellende Kunst zeigen, in einer Gegenwart, welche die schrecklichsten und skurrilsten Fantasien großer Dramatiker*innen auf der Weltbühne überbietet? Vielleicht, wie fragil jede Art von Beziehung ist …“, so die Festivalleiterin des „wortwiege Theaterfestivals“, Anna Maria Krassnigg.

Das heurige Motto lautet dementsprechend „fragil | fragile“. Vom 21. Februar bis 24. März stehen zwei neue Inszenierungen, zwei internationale Gastspiele mit israelischen Theatermacher*innen im Rahmen der SEA CHANGE Collection, die Fortsetzung der Serie „Reden!“ sowie die thematisch vertiefenden „Salons“ auf dem Programm. 

„Medea“ – ein psychologisches Meisterwerk über die Zerrissenheit von Figuren, die mit Fragen von Macht, Schuld und Lebensgier kämpfen. – ©Julia Kampichler

Bühne

Eröffnet wird das Festival im einzigartigen Ambiente der Kasematten in Wiener Neustadt am 21. Februar mit Franz Grillparzers dramatischem Gedicht „Medea“ in der Regie Anna Maria Krassniggs.
In dieser Bearbeitung des Mythos vom „Goldenen Vlies“ hat Grillparzer das ausweglos verliebt-verhasste Paar in den Mittelpunkt seines dramatischen Gedichtes gestellt.
Am 28. Februar folgt Sławomir Mrożeks „Schlachthof“ in der Regie von Ira Süssenbach. Mrozek gehört wie Václav Havel zu den großen, auf der Bühne fast vergessenen Dramatikern, die Widerstand gegen autoritäre Systeme in brillante, nachtschwarze Komödien verwandelt haben. Das gesamte Programm gibt’s hier!

Für unsere Leser*innen verlosen wir 8×2 Karten für diverse Vorstellungen des Festivals.


INFO
Ab 21. 2. 2024
wortwiege.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge