19.3 C
Wien
Samstag, Juni 25, 2022

…Mit Hitze gegen die Kälte!

Unser Immunsystem funktioniert auch nicht so, wie wir es uns vorstellen. Halskratzen, Schnupfen & Co versüßen uns diesen Hochwinter nicht gerade. Immunsystem stärken und wieder „winterliche Lebensqualität“ gewinnen.

Alt aber gut und auch vielfach bewährt: die Sauna! Saunieren bewirkt nicht nur eine intensive Reinigung von außen und von innen; regelmäßige Saunierer stärken auch ihr Immunsystem. Der Umstand, dass man in der Sauna so richtig entspannen kann – in körperlicher, seelischer und geistiger Hinsicht –, sollte nicht unterschätzt werden. Durch das starke Ansprechen der körpereigenen Regulation wird die Belastbarkeit gegenüber Reizen der unterschiedlichsten Art erhöht. So beugt das Saunieren Gesundheitsstörungen vor, macht widerstandsfähiger und unterstützt zugleich die Heilung verschiedenster Krankheiten. In dieser Hinsicht ist die Sauna ein Naturheilverfahren, das allerdings so gründlich wissenschaftlich-schulmedizinisch erforscht wurde, dass das Saunabaden die am besten untersuchte „Badeform“ ist und längst Eingang in die Therapiepläne vieler Kliniken gefunden hat.

Das „medizinische Ziel“ einer Sauna besteht darin, den Körper zu vielseitigen Antworten anzuregen. Sie bietet einen gezielten und gewünschten „Angri “ auf das Gleichgewicht des Körpers. Durch regelmäßiges Saunieren wird er immer geübter darin, abgehärtet zu reagieren. Die Sauna mit ihren starken Reizen ordnet die durcheinandergeratenen Regulationskreise. Diese intensiven Wärme- und Kältereize sind überraschend gut verträglich. Schwitzen Sie sich einfach fit – Möglichkeiten gibt es ja genug!

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.