12.5 C
Wien
Donnerstag, Mai 30, 2024

Praktisches Make-up Zubehör für Frauen

 

Bild: ©Pixabay

Ein gutes Make-up hängt nicht nur von der Qualität einzelner Produkte ab, sondern auch vom Zubehör. Es braucht die richtigen Grundvoraussetzungen und das passende Equipment, um ein optimales Endergebnis zu erzielen. Bei uns erfahren Sie, welche Ausstattung bei Frauen (und Männer) im Kosmetikbereich nicht fehlen darf!

Eine passende Tasche für alle Produkte – an einem Ort gesammelt

Zum Make up gehört mehr als nur eine getönte Gesichtscreme, es umfasst Lippenpflege, Augenprodukte und vieles mehr. Sind die Ausrüstungsgegenstände quer im Badezimmer verteilt, dauert das Schminken unnötig lange und der Spaß geht verloren. Eine praktische Kosmetiktasche hilft dabei, die Utensilien an Ort und Stelle aufzubewahren. Wenn es dann mal auf Reisen geht, ist das Täschchen schnell eingepackt und kann an jeden Ort mitgenommen werden.

Kosmetikspiegel für die feinen Details beim Make-up 

Wer sich im Badezimmer schminkt, hat meist den Spiegel des Raumes zur Verfügung. Deutlich detaillierter ist ein Kosmetikspiegel, denn ihn gibt es mit Vergrößerungseffekt. So lassen sich Pickelchen besser erkennen, Poren effizienter abdecken und vieles mehr. Ein Kosmetikspiegel ist in unterschiedlicher Ausstattung erhältlich, sehr beliebt sind beleuchtete Varianten. Sie liefern unabhängig vom Einsatzort optimale Lichtverhältnisse und erleichtern das Schminken und Stylen deutlich.

Hochwertige Pinselauswahl – für die perfekte Anwendung

Um Make-up präzise und ebenmäßig aufzutragen, braucht es verschiedene Pinsel und Schwämmchen. Wichtig sind vor allem unterschiedliche Größen und Formen, angefangen vom Foundation-Pinsel bis hin zum Lidschatten-Pinsel. So lassen sich alle Winkel des Gesichts optimal behandeln und es ist möglich, feine Akzente zu setzen. Bei der Wahl der Pinsel sind hochwertige Materialien wichtig. Das Hilfsmittel sollte leicht zu reinigen sein und sanft in der Anwendung.

Die typischen eiförmigen Blender tragen dazu bei, Foundation, Concealer und andere Flüssigprodukte optimal miteinander zu verbinden, ohne dass es Übergänge gibt. Damit ist ein natürliches Finish ohne unnötige Streifenbildung möglich.

Für den optimalen Augenaufschlag – die Wimpernzange

Die Wimpern wachsen oft so, wie die Haarwurzeln es hergeben. Eine hochwertige Wimpernzange trägt dazu bei, den Wimpern einen schönen Schwung zu verleihen und das schon vorm Auftragen der Mascara. Hier ist Hochwertigkeit wichtig, da die sensiblen Härchen sonst brechen könnten.

Kommen Kosmetikstifte wie Kajal im Bereich des Auges zum Einsatz, braucht es immer einen Anspitzer. Um beispielsweise die Augenbrauen vorsichtig nachzuzeichnen, ist ein angespitzter Kohlekajal das Mittel der Wahl. Spitzer sollten immer für kosmetische Produkte ausgelegt sein, der einfache Anspitzer aus dem Bastelkasten kann die Stifte brüchig werden lassen.

Pinzette ist wichtig – für absolute Haarkontrolle

Überschüssige Härchen im Gesicht sind lästig und haben mitunter negative Einflüsse aufs Make-up. Eine Pinzette mit schräger Spitze ist optimal für die genaue und simple Anwendung geeignet. Mit ihr lassen sich die Augenbrauen in Form bringen oder Haare an der Oberlippe zupfen. Spezielle Augenbraunrasierer haben sich seit einiger Zeit zum Trend emporgearbeitet. Sie werden nicht etwa für die Augenbrauenform genutzt, sondern um den feinen Flaum auf den Wangen zu entfernen.

Er ist zwar normalerweise kaum sichtbar, stört beim Auftragen von Make-up aber doch. Sowohl bei Pinzetten als auch bei Rasierern ist es wichtig, dass diese aus hochwertigen Materialien gefertigt werden, um den täglichen Belastungen standzuhalten.



Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge