15.2 C
Wien
Freitag, Mai 24, 2024

SHESKIS und #PINKTABLE: Gemeinsam in Obertauern gegen Brustkrebs

Am 6. April 2024 kamen in Obertauern € 94.000,- für die Österreichische Krebshilfe Salzburg zusammen. – ©Marc Stickler

Mit dem #SHESKIS Damenskitag, der gemeinsam mit Atomic veranstaltet wurde, und dem #PINKTABLE auf der Kringsalm haben sich auch in diesem Jahr wieder zwei Veranstaltungen für die Österreichische Krebshilfe Salzburg im Skigebiet Obertauern starkgemacht. 

Unterstützung

Bereits am Freitag lud das Sporthotel Cinderella Diamond zum gemeinsamen Abend beim Pink Dinnerein. Der Samstag startete für die Teilnehmerinnen von #SHESKIS bereits um 7.30 Uhr mit dem Verleih derneuesten Ski-Modelle von Atomic. Anschließend ging es mit fünf Atomic-Top-Athletinnen auf die Piste: Marlies Raich, Michaela Kirchgasser, Jacoba Kriechmayr, Mirjam Puchner und Katharina Gallhuber. 

Am Treff 2000 gab es dann ein gemeinsames Pink-Ribbon-Mittagessen mit musikalischer Untermalung von Monika Ballwein. Danach ging es zur Kringsalm, um mit den Teilnehmerinnen des #PINKTABLE, der am selben Tag von der Kringsalm ebenfalls zugunsten der Österreichischen Krebshilfe Salzburg veranstaltet wurde, den Tag ausklingen zu lassen.

Durch das #SHESKIS Event konnten € 34.000,- gesammelt werden, beim #PINKTABLE auf der Kringsalm wurde die großartige Summe in Höhe von € 60.000,- gespendet. Somit konnte Obertauern gemeinsam die stolze Summe von € 94.000,- an Spenden zugunsten von Pink Ribbon generieren. Obertauerns Tourismusdirektorin Mona Maier und Manuela Krings Geschäftsführerin der Kringsalm zeigten sich begeistert: 
„Der heutige Tag hat gezeigt, dass Großartiges entstehen kann, wenn sich ein Ort zusammen engagiert. Obertauern hat sich auch in diesem Jahr wieder von seiner besten, pinken Seite gezeigt.“

©Marc Stickler


INFO
obertauern.com

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge