-2.5 C
Wien
Sonntag, Dezember 3, 2023

Stolz auf Wien startet die 2. Projektphase für Wiener Unternehmen

Bild: ©iStock

Nach Ablauf des Investitionszeitraums geht es bei der Initiative „Stolz auf Wien“ nun in die Umsetzungsphase.

Seit Sommer 2020 unterstützt die Initiative „Stolz auf Wien“ Unternehmen in Wien, die aufgrund der Pandemie und in der Folge weiterhin angespannten Lage, in Schwierigkeiten geraten sind. Den Unternehmen wurde durch den Teileinstieg (mit max. 20%) der Stadt rasch neue Liquidität (Max. 2 Mio Euro) zur Verfügung gestellt. Somit konnten Zukunftspläne  in die Realität umgesetzt und Engpässe überbrückt werden. Durch den hohen Druck aufgrund der allgemeinen Teuerung wurde „Stolz auf Wien“ im Jahr 2022 verlängert. Für die Gastronomie- und Tourismusbranche gab es ein eigenes Modell, „Stolz auf Wien II“ mit vereinfachten Konditionen auf Basis von Genussrechten mit bis zu maximal 300.000 Euro.

Umsetzung

Nach der 3 jährigen Investitionsphase, in der 47 Wiener Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen an Board kamen, geht das Projekt nun in die Betreuungsphase über. Bis Ende 2028 werden die Firmen nun bei der Umsetzung ihrer wirtschaftlichen Ziele begleitet. Dabei steht es den Unternehmen frei zu jedem Zeitpunkt ihre Anteile wieder zurückzukaufen.

Austausch

Regelmäßiger Informationsaustausch über die Unternehmensentwicklung steht für die Stolz auf Wien Beteiligungs GmbH im Vordergrund. Laufende Berichte, Finanzdaten und Updates sind dabei wichtige Indikatoren um Entscheidungen mitzutragen und mögliche Risiken oder Chancen für die Unternehmen zu erkennen. Die wirtschaftliche Gesundung der Firmen und die Sicherung der Arbeitsplätze, war und ist seit Beginn des Projektes das Ziel der Beteiligungsgesellschaft ‚Stolz auf Wien’. Darauf wird auch in der 2. Projektphase großer Wert gelegt. Die Schritte bis zu einem für den Unternehmer und damit auch für die Beteiligungsgesellschaft erfolgreichen Exit werden deshalb gut und in engem Austausch begleitet. Das umfasst z.B. Input, der Wachstum und expandierende Entwicklung des Unternehmens im Auge behält. Das kann ebenso die Teilnahme an wichtigen Entscheidungen und strategischen Planungen sein.  In jedem Fall gilt es für die Stolz auf Wien den Weg mitzugestalten, der das Unternehmen erfolgreich und mit vielen besetzten Arbeitsplätzen in die Zukunft entlässt.Entgeltliche Einschaltung


INFO
stolz-auf-wien.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge