13.5 C
Wien
Samstag, Oktober 1, 2022

U6 Revitalisierung

Die 2011 gestartete Erneuerung der rund 115 Jahre alten Otto-Wagner-Stationen der U6 geht weiter. Im Juni geht’s bei der Station Thaliastraße zur Sache.

Im Rahmen der Revitalisierung einiger U6- Stationen beginnen in der Station Thaliastraße die Arbeiten. Bis 27. Juni erfolgen hier Sanierungsmaßnahmen im laufenden Betrieb, die Station bleibt geöffnet. Erneuert wird der Dachau fau, dafür wird das alte Dach abgetragen und durch ein neues ersetzt. Außerdem werden die derzeit mit Schwenktüren versehenen Eingänge mit neuen Rolltoren versehen. Damit wird der Zugang für Rollstuhlfahrer bzw. Personen mit Kinderwagen bequemer. Auch die Betonsockel in der Station werden saniert.

Nachtarbeiten ab 22 Uhr – die Station bleibt zugänglich. In den Nachtstunden werden ab 22 Uhr die Bahnsteigkanten abwechselnd auf beiden Bahnsteigen schrittweise erneuert. Die Station Thaliastraße wird in dieser Zeit eingleisig angefahren, Fahrgäste können weiterhin ein- und aussteigen, während am zweiten Bahnsteig die Bahnsteigkanten erneuert werden. Durch diesen eingleisigen Betrieb zwischen Westbahnhof und Josefstädter Straße wird das Nachtintervall ab etwa 22 Uhr auf der U6 etwa 10 Minuten statt regulär 7,5 Minuten betragen. Die Nacht-U-Bahn an Wochenenden und vor Feiertagen wird wie gewohnt im 15-Minuten-Takt verkehren.

Ende Juni startet als weiterer Schritt der U6-Revitalisierung die Generalsanierung der Station Alser Straße. Dieses gut 115 Jahre alte und denkmalgeschützte Stationsgebäude von Otto Wagner wird in den nächsten zwei Jahren von Kopf bis Fuß saniert. Dabei werden nicht nur die Bahnsteige und Stiegenhäuser abgetragen und erneuert, auch der historische Fliesenbestand wird originalgetreu wiederhergestellt, ebenso wie Fassaden, das Mauerwerk, die Bahnsteigdächer, Fenster, auch die Haustechnik wird erneuert.

Von Ende Juni bis etwa Ende November ist der Bahnsteig in Fahrtrichtung Siebenhirten nicht zugänglich. Die Züge durchfahren in dieser Richtung die Station, in Richtung Floridsdorf halten die Züge wie gewohnt. Im Frühjahr 2015 beginnen die Arbeiten auf der anderen Gebäudeseite. Bis 2020 werden auch die Stationen Währinger Straße und Nussdorfer Straße generalsaniert.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.