15.5 C
Wien
Mittwoch, Juni 12, 2024

Open-Air-Kino – Das VOLXKino startet in 35. Saison

©Echtlicht – Stefan Dworak

Von 7. Juni bis 20. September bietet das einzigartige Wanderkino Open-Air-Filmgenuss abseits des Mainstreams in vielen Bezirken Wiens. Der Eintritt ist dabei frei.

Was vor Jahrzehnten als exklusives Freizeitvergnügen in den Außenbezirken begann, ist heute ein fixer Kulturhöhepunkt in ganz Wien. Nicht nur die exzellente Filmauswahl, sondern auch die ungewöhnlichen Veranstaltungsorte – wie Gemeindebau, Park, am Wasser, Märkte … – machen das VOLXkino zu einem beliebtesten Sommerkinos beim Publikum.

Eröffnung

Gestartet wird am 7. Juni am Karmelitermarkt mit dem bildgewaltigen Episoden-Reigen „Omen (Augure)“ des belgisch kongolesischen Regisseurs Baloji. An gleicher Stelle folgt am darauffolgenden Tag „Wie wilde Tiere (As Bestas)“, das magisch inszenierte Drama von Rodrigo Sorogoyen, das erstmals in Österreich zu sehen ist: ein packender Land-Thriller mit politischen Untertönen, der die Grausamkeit von Menschen vor Augen führt. Danach tourt das VOLXkino durch Wien: an neuen Standorten wie im Stadtpark Atzgersdorf, im Votivpark sowie Am Langen Felde in der Donaustadt, wie auch bekannten Plätzen wie dem Dornerplatz, Wallensteinplatz oder dem Schweizergarten.

Spezialaufführungen

Aktuelle und erfolgreiche Spielfilme abseits des Mainstreams sowie Dokumentar-, und Kurz- und Animationsfilme sind zu sehen. Einen breiten Platz nimmt das Filmschaffen österreichischer Filmemacher ein: von bekannten Größen wie Adrian Goiginger, Josef Hader und Jessica Hauser bis zu Fridolin Schönwieses Doku „It Works II“, der Fortsetzung rund um die Geschichte von drei Menschen mit körperlichen Einschränkungen, und Christoph Schwarzs „Sparschwein“, ein selbstironischer Meta-Dokumentarfilm über Doppelmoral in Zeiten der Klimakrise. Schwerpunkte und Sonderveranstaltungen gibt es heuer zum Beispiel zum 90. Jahrestag der Ausschaltung des österreichischen Parlaments („90 Jahre Staatsstreich/Die Zerstörung der Demokratie“) oder zum 100. Todestag von Franz Kafka („100 Jahre ohne Franz K.“).


INFO
volxkino.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge