24.8 C
Wien
Samstag, Juli 20, 2024

Im kalten Wasser schwimmen lernen mit Kendall Lujan

Bild: ©Savannah Kahn IG @savwannah

Kendall Lujan, die Sängerin mit der unverwechselbaren Stimme aus Portland (USA), hat sich in der Szene bereits einen Namen gemacht. Im Frühjahr erscheint endlich ihre Debut-EP.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Beschreibung

„Auf 4 Songs singt das junge Ausnahmetalent übers Aufwachsen, im kalten Wasser schwimmen zu lernen und schafft es dabei, ihre Erfahrungen in Stories zu packen. Sie schreibt am liebsten, wenn sie traurig ist, ‚manchmal wollen die Leute einfach nur traurig sein – es ist zeitweilig sogar angenehm, weil es das Glück so viel süßer macht‘.“

„Die richtige Band und das richtige Produzententeam geben „ihrer Autobiographie“ noch den nötigen Sound-Anstrich. Die Songs von Lujan tragen allesamt einen ganz eigenen Vibe in sich. Americana-Country trifft auf Retro-Psychodelic-Pop, „alte“ Themen vermengen sich mit Neuen: Zum Beispiel im Song „Dot My I’s“ (zu hören auf ihrer im Frühling 2023 erscheinenden selftitled EP) vermischen sich ein Gefühl aus Fleetwood Mac und „oh wow, das ist irgendwie neu“. Das junge US-Talent fesselt auf ganz eigene Weise sofort, nachdem man ihr nur ein paar Sekunden zugehört hat. Ihr selbst ist das wohl gar nicht so bewusst. Und das ist gut so, denn sie verstellt sich nicht und macht dabei & damit genau das Richtige.  Die ungefilterten Wahrheiten und Lebensweisheiten machen Sinn, bestärken, beflügeln, lassen reflektieren, lassen mitfühlen. Und um das geht es bei Musik. Oder?“


INFO
EP „Kendall Lujan“ – Veröffentlichung am 17. 3. 23

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge