17.6 C
Wien
Freitag, Mai 24, 2024

Afrika Tage

Als wäre man ganz woanders auf der Welt

AFRIKA TAGE. VOM 31. JULI BIS 16. AUGUST LÄSST DAS KULTURFES TIVAL AUF DER DONAUINSEL EINEN FERNEN KONTINENT ENTSTEHEN.

Ein bunter Basar, auf dem bis Mitternacht um Masken, Trommeln und Schmuck gefeilscht wird. Kamelreiten, Bauchtanz und Trommelkurse für Kinder. Die Afrika Tage, eines der farbenfrohsten Kultur-Festivals der Ostregion, gehen auf der Donauinsel in ihr elftes Jahr. Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf der Musik: Täglich stehen zwei bis drei Konzerte internationaler Künstler auf dem Programm.

PROMINENZ. Den Ehrenschutz für das Festival übernimmt niemand Geringeres als Dr. Auma Obama, die Halbschwester des US-amerikanischen Präsidenten. Bei der Erö ffnungsfeier am 1. August wird sie von der Arbeit ihres Vereins Sauti Kuu – Kiswahili für- „Starke Stimmen“ – berichten. Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern in allen Teilen der Welt Perspektiven zu geben.

ENGAGEMENT. Erstmalig wird es 2015 die Charity Mondays geben, an denen unter dem Motto „Austria for Africa“ bei Gratis-Eintritt um freiwillige Spenden an die auf dem Fest vertretenen Hilfsorganisationen gebeten wird. Mit dieser Charity-Aktion soll sichergestellt werden, dass bei aller Feierfreude nicht vergessen wird, mit wie vielen Problemen der afrikanische Kontinent noch immer zu kämpfen hat.

Info: afrika-tage.at, Wien-Ticket.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge