20.7 C
Wien
Samstag, Juli 2, 2022

Architektonische Artefakte

Noch bis 22. November ist die Ausstellung "Albanien – Bauen im politischen Kontext der Jahrzehnte" im Ringturm unter freiem Eintritt zu sehen.

"Europas letztes Geheimnis"

Bis in die frühen 90er Jahre wurde Albanien als "Europas letztes Geheimnis" gehandelt und kaum jemandem wurde Zutritt gewährt. Auch heute noch beschränkt sich die Vermittlung der Landeskenntnisse weitestgehend auf touristische Literatur.
"Architektur im Ringturm" schlägt hier eine Brücke und widmet sich in der Ausstellung der vielfältigen Baukultur des südlichsten europäischen Landes an der Adria.

Werke aus relevanten Zeitabschnitten

Dabei werden Werke aus architektonisch Perspektive relevanter Zeitabschnitte zu sehen sein – vom Ersten Weltkrieg bis zum Jahr 1939, der Besetzung Albaniens durch die italienischen Truppen bis 1943, die kommunistischen Jahre der Diktatur bis 1990 und auch der Zeitabschnitt von 1990 bis heute.

INFO: Noch bis 22. November, Ausstellungszentrum im Ringturm, Schottenring 30, 1010 Wien, www.wst-versicherungsverein.at

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.