22.9 C
Wien
Montag, Juli 4, 2022

Das Inselhotel Faakersee

Klimaverschiebung hin, Wetter kapriolen her. Sie kommen mit Sicherheit wieder, die gefürchteten wie geliebten Hundstage mit Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke. Egal, wann es dieses Jahr so weit sein wird: Für die schweißtreibenden Tage des heurigen Sommers sollte man spätestens jetzt das richtige Urlaubsplätzchen reservieren. Ein heißer Tipp dafür ist der türkis schimmernde und bis zu 27 Grad warme Kärntner Faaker See, wo als Besonderheit Österreichs einziges Inselhotel zum komfortablen Robinsonurlaub und zu Badefreuden einlädt. Das Auto bleibt am Festland und nach wenigen Minuten Überfahrt mit dem Boot fällt der Alltag beim Anblick auf ein Prachteiland wie von selbst ab. 80.000 Quadratmeter groß, üppig grün und völlig autofrei beherbergt die vom glasklaren Wasser um gebene Insel ein gemütliches Hotel mit nur 32 Zimmern und Suiten mit viel Charme und bietet vor allem Ruhe und absolute Naturnähe. Dazu gehören die gepfl egten Gartenanlagen, viel natürlicher Wald und unberührte, verträumte Buchten zum Zurückziehen.

Auf der Liegewiese des hoteleigenen Bade strandes mit kostenlosen Liegen und Schirmen lässt es sich vor der Kulisse des Jugendstilbadehauses samt Saunabereich herrlich entspannen. Auch Wassersportler schätzen die idealen Bedingungen mit allen nötigen Sportgeräten zum Windsurfen, Segeln, Boot- oder Kajakfahren gleich vor Ort. Das Insel-Restaurant bietet klassisch österreichische Küche mit einer Prise des nahen Adria-Raumes. Wer dennoch der Inselidylle für einige Zeit entfliehen möchte: Das hoteleigene Wassertaxi steht kostenlos zu jeder Tages- und Nachtzeit für Überfahrten und Ausflüge, etwa zur Burgruine Landskron am Kärntner Festland, bereit.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.