23.3 C
Wien
Dienstag, Juli 23, 2024

Das war die SPARK Art Fair 2024

Bild: ©SPARK Art Fair 2024

Der Funke ist wieder übergesprungen: Nach vier facettenreichen Tagen hat SPARK ART FAIR VIENNA in der Wiener MARX HALLE bei ihrer dritten Ausgabe für Begeisterung bei Künstler*innen, Sammler*innen, Aussteller*innen und Kunstinteressierten aus ganz Europa gesorgt.

Rund 20.000 Menschen haben in den vier Messetagen von 14. bis 17. März die Messe für zeitgenössische Kunst besucht. Die Umsetzung des Messekonzepts mit dem Ziel des Kurator*innenboards, SPARK noch internationaler und mit einem ausgewählten Mix aus aufstrebenden und etablierten Künstler*innen noch vielfältiger zu gestalten, wurde durchwegs positiv aufgenommen. Besonders erfreulich: Aufstrebende Kunstschaffende waren bei Sammler*innen heiß begehrt. Private und institutionelle Käufer*innen aus ganz Europa haben SPARK genutzt, um ihre Sammlungen zu erweitern. SPARK hat Wien damit wieder in den Fokus des internationalen Kunstmarkts gerückt.

Während der gesamten Veranstaltung bot das Talks Programm Kunstexpert*innen eine Plattform für anregende Diskussionen zu verschiedenen Themen aus der Kunstwelt: von neuen Trends in der zeitgenössischen Kunst bis hin zur Überschneidung von Kunst und Technologie.

Das Video Programm bot eine fesselnde Reise durch die Welt der bewegten Bilder mit einer kuratierten Auswahl an Videoarbeiten. Das Programm war eine dynamische Ergänzung zur Kunst in der Ausstellung und bereicherte das Gesamterlebnis für die Besucherinnen und Besucher.

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge