20.8 C
Wien
Mittwoch, Mai 22, 2024

Design der Nachkriegszeit im Möbelmuseum Wien

Bild: ©Möbelmuseum Wien

Anhand von etwa 370 Objekten zeigt eine neue Ausstellung im Möbelmuseum Wien Unterschiede und Gemeinsamkeiten des deutschen Designs der ehemaligen DDR und BRD auf. Zu sehen bis 14. Jänner 2024.

Ausstellung

Das Möbelmuseum Wien präsentiert vom 13. September 2023 bis 14. Jänner 2024 die Ausstellung „Deutsches Design 1949–1989. Zwei Länder, eine Geschichte“. Geprägt durch Bauhaus und Werkbund erlangte das deutsche Design zu Beginn des 20. Jahrhunderts weltweite Bedeutung. Mit der deutschen Teilung ab 1949 entwickelten sich Design und Alltagskultur auf beiden Seiten der Grenze getrennt weiter – im Westen als Motor des „Wirtschaftswunders“, im Osten als Teil sozialistischer Planwirtschaft. Mehr als 30 Jahre nach dem Fall der Mauer präsentieren das Vitra Design Museum, das Kunstgewerbemuseum, Staatliche Kunstsammlungen Dresden und die Wüstenrot Stiftung die erste große Gesamtschau über das deutsch-deutsche Design der Nachkriegszeit, die jetzt auch im Möbelmuseum Wien zu sehen ist. 


INFO
Dienstag – Sonntag | 10:00 – 17:00 Uhr
moebelmuseumwien.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge