11.6 C
Wien
Donnerstag, September 29, 2022

Die Kriminacht

Am 6. Oktober steigt die 11. Kriminacht

Am 6. Oktober werden in Wien unzählige Morde passieren – natürlich nur in literarischer Hinsicht. Denn das vormagazin präsentiert die elfte Ausgabe der Wiener Kriminacht. Insgesamt gibt es etwa 40 Lesungen – allen voran in Kaffeehäusern, aber auch an anderen Schauplätzen wie im Wintergarten von Kolariks Luftburg, in den Buchhandlungen Frick und Thalia Buch & Medien W3, in der Hauptbücherei und in der Wienbibliothek. Für einige Leseorte können Plätze reserviert werden, meist heißt es aber: rechtzeitig kommen.

Tolles Programm. Der von der New York Times hochgelobte Bernhard Aichner liest um 19 Uhr in der Strandbar Hermann aus seinem neuen Thriller „Totenhaus“. Aus Deutschland reisen Friedrich Ani, Christian von Ditfurth, Veit Etzold und Susanne Kliem an, aus London der Thrillerautor Philip Kerr. Mit Spannung wird der neue – und wie der Autor meint – letzte „Polt“ erwartet: Alfred Komarek liest im Café Landtmann. Natürlich sind auch die Publikumslieblinge Stefan Slupetzky, Thomas Raab, Sabina Naber, Andreas Pittler, Susanne Wiegele und Claudia Rossbacher wieder bei der Kriminacht dabei. Peter Rapp und Dieter Chmelar erzählen alles zu James Bond 007.

Info: kriminacht.at

 

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.