11.6 C
Wien
Donnerstag, September 29, 2022

Die Wissenschaft von „Game of Thrones“

Am 2. März 2017 beleuchten die Science Busters die Wissenschaft in der TV-Serie „Game of Thrones" im Wiener Stadtsaal. Dabei wird auf humorvolle Weise geklärt, wie man sachgerecht enthauptet, wo es die beste Milk of the Poppy gibt, wer bei den Drachen ausmistet, wenn Daenerys auf Urlaub fährt und ob Marcel Koller in Wirklichkeit Stannis Baratheon ist.

Auf der Bühne stehen Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologie, Uni Wien), Martin Moder (Molekularbiologie, Zentrum f. molekulare Medizin, Wien), Florian Freistetter (Astronom und Science Blogger) und MC Martin Puntigam (Kabarettist und Univ.-Lekt Uni Graz).

Weitere Informationen zum Programm und den verschiedenen Terminen finden Sie hier.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.