25.8 C
Wien
Samstag, Juli 20, 2024

Ein Gesamtkunstwerk – Amphytrion bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf

©Jan Frankl

Am 27. Juni feiern die Sommerspiele Perchtoldsdorf Premiere. Auf dem Programm steht das Lustspiel „Amphitryon” von Heinrich von Kleist. Der bekannte Klassiker ist eine Ehebruchgeschichte zwischen Göttern und Menschen, die Komik und Tragik gekonnt austariert. Wie in seiner Inszenierung „Don Quijote” 2023 erarbeitet Intendant und Regisseur Alexander Paul Kubelka auch in diesem Jahr mit einem hochkarätigen Ensemble – Gregor Seberg als Sosias und Merkur, Jakob Seeböck als Amphitryon und Jupiter, Larissa Fuchs als Alkmene, Daniela Golpashin als Charis – ein Stück Weltliteratur, in dem Schauspiel, E-Musik und Bildende Kunst zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen.


INFO & TICKETS
www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge