15.2 C
Wien
Freitag, Mai 24, 2024

Ein Hoch auf die Unvollkommenheit! – Word Rap mit Caroline Athanasiadis

Bild: ©Monika Löff

Word-Rap mit Caroline Athanasiadis. Die Kabarettistin und Dancing Star-Gewinnerin legt ihr erstes Buch vor, in dem sie Frauen ermuntert, zu sich selbst zu stehen. 

Meine Mutter sagte immer zu mir: Schmink dich ab, bevor du schlafen gehst. 

Als Mutter fühle ich mich sehr privilegiert, meinen Söhnen beim Aufwachsen zuschauen zu dürfen. 

Meine Vorbilder sind Barbra Streisand und Romy Schneider. 

Wütend macht mich ­Ungerechtigkeit im Alltag und in der Politik. 

Stolz bin ich auf das, was ich selbst alles beruflich erreicht habe.

Drei Worte an meine Kinder: Bleib du selbst! 

Sex ist wichtig, schön und im besten Fall befriedigend. 

Ehrlichkeit ist für mich das Fundament jeder funktionierenden ­Partnerschaft. 

Patchwork-Familie bedeutet Geduld und Verständnis für die ­Bedürfnisse des anderen aufzubringen. 

Wenn ich nicht ­Kabarettistin wäre, wäre ich Restaurant­besitzerin. 

Dancing Stars hat vieles verändert und unendlich viel Spaß gemacht. 

Unbedingt möchte ich einmal in einem Disney-Film die Synchron­stimme für eine Figur sein.


Mutmacherin. Caroline Athanasiadis | Michaela Riedl-Schlosser „Heute hab ich nichts zu tun, außer …“ – 160 Seiten, mit Illustra­tionen von Soledad Barbara Goscinski, Ueberreuter, EUR 25,–
Termine für ihr Kabarett-Programm „Souvlaki Walzer“: carolineathanasiadis.at/termine

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge