12.4 C
Wien
Sonntag, Oktober 2, 2022

Februar-Programm im Cinema Paradiso Baden

Zum Valentinstag und zum Faschingsdienstag bietet das Februarprogramm im Cinema Paradiso Baden zwei besondere Specials: Das „Valentinstags-Special“ umfasst am Sonntag, 12. Februar, ab 9 Uhr ein Kinofrühstück mit Frühstücksbuffet und den Streifen „Kundschafter des Friedens“, „Die feine Gesellschaft“ und „Fifty Shades of Grey 2“ beziehungsweise am Dienstag, 14. Februar, ab 20 Uhr eine „Date Night“ mit „Shades of Grey 2“ und „Kundschafter des Friedens“.

Beim „Faschingsdienstag-Special“ ist am Dienstag, 28. Februar, ab 15.30 Uhr mit „Bibi und Tina 4“, „Mein Leben als Zucchini“, „Lego Batman Movie“, „Wilde Maus“, „Und Äktschn!“ sowie „Fifty Shades of Grey 2“ ein durchgehendes Filmprogramm für kleine und große Kinobesucher zu sehen.

Josef Hader zu Gast im Kinosaal

Ebenfalls am Dienstag, 28. Februar, wartet ab 20.15 Uhr mit dem Ballett „Dornröschen“ nach Pjotr Iljitsch Tschaikowski die nächste Ausgabe von „Cinema Opera“: The Royal Ballet tanzt dabei in einer Inszenierung von Monica Mason und Christopher Newton (Dirigent: Koen Kessels). Vor der Premiere von „Wilde Maus“ am Montag, 20. Februar, ist Josef Hader ab 18 Uhr zu Gast im Kinosaal.

Das Live-Programm startet am 8. Februar mit Mario „Mayito" Rivera, seiner Band Sons of Cuba und einer Mixtur aus modernen und klassischen Salsa-, Rumba-, Afro- und Timbarhythmen. Am Mittwoch, 15. Februar, ist Roland Düringer mit „Meine Stimme G!LT” zu Gast. Tags darauf entführt ein „Tagebuch Slam“ wieder in vergangene Jugendtage. Am Dienstag, 21., und Donnerstag, 23. Februar, interpretiert dann Maria Bill die großen Chanson-Klassiker von Edith Piaf und Jacques Brel.

Weitere Informationen und Karten sind unter diesem Link verfügbar.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.