1 C
Wien
Freitag, Dezember 2, 2022

Festival für Kunst und Aktivismus

Die Wienwoche versteht Kulturarbeit als ein Einmischen in gesellschaftliche, politische und kulturelle Debatten – mit dem Ziel, diese voranzutreiben und künstlerische sowie kulturelle Praxen für alle sozialen Gruppen zugänglich zu machen.

Noch bis 22. September sind an unterschiedlichen Orten Wiens innovative und spannende Interventionen zu sehen.

Das erwartet die Besucher:

Bei der Street Party und Intervention "Our steps don't come from now" am 20. September im öffentlichen Raum/ Villa Vida werden die brasilianischen Künstlerinnen Annie Ganzala und Nenê Surreal Murals malen und die Rapperin Luana Hansen wird on stage performen.

Am 21. September sind besonders Kinder und Jugendliche bei den Projekten "Drag Queen Stories" am Heldenplatz sowie "The Anti-Objects" in der Brunnenpassage dazu eingeladen, gängige Geschlechter-Stereotypen auf kreative Art und Weise zu hinterfragen.

Am 22. September lädt die Wienwoche zu der Abschlussveranstaltung "Austria we love you! Wir werden Dich nie verlassen!" im Central Garden ein.

INFO: Noch bis 22. September, freier Eintritt, www.wienwoche.org

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.