12.5 C
Wien
Samstag, Oktober 1, 2022

Filmmuseum: Erzählungen von Europa

Die Retrospektive, die das Österreichische Filmmuseum ab 11. Mai 2017 im Rahmen der Wiener Festwochen präsentiert, geht davon aus, dass es die eine „Erzählung Europa“ nicht geben kann; dass die Chance auf ein aufgeklärtes Verständnis Europas gerade im Anerkennen seiner schöpferischen Splitterhaftigkeit liegt.

Gezeigt werden 50 Filme aus den Jahren 1929 bis 2012, die Europa aus unterschiedlichen Blickwinkeln zeigen. Darunter Orson Welles' geheimnisvoller „Ruinenfilm“ Confidential Report aus dem Jahr 1955, „Der Mann, der sein Gedächtnis verlor (1929), der französisch-schwedische Film „Der Krieg ist vorbei", der Dokumentarfilm „D'Est" von Chantal Akerman oder „Der Spiegel" des sowjetischen Regisseurs Andrei Tarkowski.

Das detaillierte Programm können Sie hier nachlesen.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.