17.9 C
Wien
Mittwoch, September 28, 2022

Vorbeikommen und durchschnaufen bei Joseph II.

Bild: ©SHI Group

Ausgsteckt is! Wer gerne in Schönbrunn unterwegs ist, egal, ob zum Spazieren im Schlosspark oder vielleicht zum Joggen nach der Arbeit, kann sich jetzt über ein neues Lokal erfreuen. Denn zwischen Orangerie und Haupteingang, können Sie beim neuen Heurigen Joseph II. auf einen Spritzer vorbeikommen und im gemütlichen Gastgarten zwischen den hauseignen Weinreben durchschnaufen. Doch nicht nur die regionalen Weine, sondern auch die Speisekarte gibt was her. Neben typischen Schmankerln wie Schweinsbraten, Blunzngröstl und Krautfleckerl gibt es auch moderne Specials wie Ziegenkäse, Spinatknödel oder Pochiertes Ei. Öffentlich erreichen Sie den Heurigen mit der U-Bahn, Station Schönbrunn oder per Bim, Station Hietzing. Autofahrer parken als Gast von Joseph II. abends vergünstigt! Genauere Infos unter heurigerschoenbrunn.at

In Schönbrunn können Sie beim Heurigen Joseph II. auf einen Spritzer vorbeikommen und im Gastgarten zwischen den Weinreben durchschnaufen. – ©SHI Group

Wiener Wein

Das Heurigen-Team will die Tradition des Wiener Weinbaus hervorheben und zelebrieren:
„Der Wiener Weinbau hat eine lange Tradition. Überhaupt gibt es weltweit keine Bundeshauptstadt, die über so viel Weinanbaufläche wie Wien verfügt. Naturgemäß befinden sich die größten Weingärten in Wiens Außenbezirken. Mit der Eröffnung des Heurigen Joseph II. in Schönbrunn wollen wir das Thema Wien Wein und die Wiener Heurigenkultur wieder näher in das kulturelle Zentrum der Stadt und der Gesellschaft führen.“


INFO

Heuriger Joseph II.
Täglich 10.00 bis 24.00 Uhr
Schloss Schönbrunn, Kontrollorstöckl
Schönbrunner Schlossstraße 47, 1130 Wien

U4 Station Schönbrunn
10er Linie Station Hietzing

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.