9.6 C
Wien
Donnerstag, Februar 22, 2024

Humorvolle Reise in die Welt der Musik – Word Rap mit Eva Maria Marold

Bild: ©Jan Frankl

Die Kabarettistin und Sängerin Eva Maria Marold stellt in ihrem neuen Programm „Radikal Inkonsequent“ erneut ihre Vielseitigkeit unter Beweis.

Eva Maria Marold wurde 1968 in Eisenstadt geboren und ist u. a. als Schauspielerin, Sängerin sowie Kabarettistin tätig. Am 3. Oktober feiert ihr Programm „Radikal Inkonsequent“ im Stadtsaal Premiere, bei dem musiziert, nachgedacht und gelacht wird. Für die musikalische Begleitung sorgen Andi Pilhar (Keyboard) und Goran Mikulec (Gitarre).

Word Rap

Radikal inkonsequent bin ich unter anderem bei meinen Diäten und Neujahrsvorsätzen – eigentlich bei allem. Ich glaube, das nennt man auch spontan … oder impulsiv … oder flexibel.

Singen bedeutet für mich Glück, Freiheit, Spaß, sich wohlfühlen.

Ein Album, das ich mir immer wieder anhören kann, ist „The Album“ von ABBA – das habe ich für mein Jahreszeugnis in der ersten Klasse Volksschule bekommen.

Mein Lieblingsplatz in Wien ist der grüne Prater. 

Zum Lachen bringen mich mein Alltag und meine Söhne, aber oft auch meine Ideen und Erwartungen.

Ein Talent, das ich gerne hätte, ist Kochen. Sobald bei mir mehr als zwei Töpfe auf dem Herd stehen, geht sicher etwas schief. 

Von meinen Kindern habe ich gelernt, Ruhe zu bewahren, zuzuhören und Vorurteile abzubauen. 

Die beste Methode, um zu entspannen: Zwei, drei Gin Tonic und schlafen.


INFO
evamariamarold.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge