18.4 C
Wien
Montag, Juli 4, 2022

James Welling im Bank Austria Kunstforum

James Welling gehört zu den einflussreichsten und wegweisendsten Figuren der zeitgenössischen Fotografie. Ab 4. Mai 2017 ist die erste Retrospektive des US-amerikanischen Fotokünstlers im Bank Austria Kunstforum Wien zu sehen.

Seit mehr als vierzig Jahren erkundet Welling die Grundlagen des Mediums und schöpft dabei das breite Spektrum an konzeptuellen, ästhetischen und technologischen Möglichkeiten aus, ohne sich auf eine bestimmte Bildsprache oder Produktionsform festzulegen. Seine Arbeiten umspannen Analoges und Digitales, Farbe und Schwarz-Weiß, kameralose und kamerabasierte Verfahren, Dunkelkammer-Alchemie und High-End-Digitaldruck.

Mit einer umfassenden Auswahl von fotografischen Serien, aber auch Videos und Skulpturen, die Welling von den 1970er-Jahren bis heute geschaffen hat, veranschaulicht diese erste Retrospektive in Österreich, wie seine Arbeit nicht nur Brücken zwischen verschiedenen Medien schlägt, sondern auch zwischen Dokumentation und Abstraktion, Konzept und Emotion, Gegenwart und Vergangenheit.

Die Ausstellung ist noch bis zum 16. Juli 2017 im Ausstellungshaus auf der Freyung zu sehen.

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.