24.8 C
Wien
Samstag, Juni 22, 2024

Kunstmesse Art Austria Highlight am Eislaufplatz

Bild: ©zVg

„Wenn Kunst, dann nur das Beste“, lautet ein berühmtes Zitat des US-Industriellen Jean Paul Getty. Der Wiener Kunstmesse-Veranstalter Wolfgang Pelz hat den Getty-Satz heuer zum Motto der Kunstmesse „Art Austria Highlights“ am Platz des Wiener Eislaufvereins gemacht.

Bei der Art Austria Highlights (28. September bis 1. Oktober) bekommt das Publikum Höhepunkte des Kunstschaffens der Epochen Wien um 1900, Klassische Moderne, Kunst nach 1945, Zeitgenössische Kunst und Fotografie zu sehen (und selbstverständlich auch zu kaufen).  Schauplatz des Geschehens ist einmal mehr eine temporäre Kunsthalle auf dem Areal des Wiener Eislauf-Vereins (1030 Wien, Lothringerstraße 22). In Kooperation mit dem Tennisturnier Erste Bank Open wird wieder eine 2.500 Quadratmeter große und 15 Meter hohe Bogenhalle errichtet, die später im Herbst dann den Tennis-Cracks des Wiener Turniers als Zweit-Arena dient.

45 Aussteller

Bei der Kunstmesse Art Austria Highlights wird die Halle von 45 Ausstellern, alle von der ersten Ausgabe an dabei, und einigen neuen Ausstellern aus Deutschland, der Schweiz und Italien bespielt. Pro Stand stehen Flächen zwischen 20 und 120 Quadratmetern zur Verfügung. So können die ausgestellten Kunstschätze optimal, nämlich in musealer Form, präsentiert werden: Denn wenn man schon Getty zitiert, dann muss die Messe natürlich auch in der Gesamtpräsentation den höchsten Qualitätsansprüchen genügen!


INFO
art-austria.info

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge