10.9 C
Wien
Sonntag, März 3, 2024

Kurhaus Marienkron: Genuss trifft Fasten

Bild: ©Sabine Hauswirth

Kühl durch den Sommer: Das Kurhaus Marienkron im Burgenland bietet ab sofort Sushi-Fasten an. Die Fastenkur ist ein Mix aus dem bisherigen Suppen- und Gemüsefasten sowie hauseigenen vegetarischen Maki- und Nigiri-Kreationen, die für Abwechslung auf den Tellern sorgen. Ganz nach Marienkroner Art werden für den japanischen Klassiker fast ausschließlich regionale Produkte verwendet sowie das basische Konzept des Fastens beibehalten. Morgens werden eine schonende Reissuppe sowie Fruchtmus serviert. Zu Mittag werden die Kurgäste mit Fasten-Sushi-Rollen verwöhnt. Abends steht eine intensive klare Gemüsesuppe mit Reisnudeln und Juliennegemüse auf dem Fastenplan.

Im Kurhaus Marienkron können Gäste den Stress des Alltags hinter sich lassen. Neben wohltuenden Behandlungen werden Fasten­kuren angeboten.
Im Kurhaus Marienkron können Gäste den Stress des Alltags hinter sich lassen. Neben wohltuenden Behandlungen werden auch verschiedenste Fasten­kuren angeboten. – ©Marienkron

Bewusstsein

„Sushi-Fasten soll mehr als nur ein Trend sein, es ist die Fortsetzung der Tradition des Fastens“, erklärt Elke Müller, Geschäftsführerin des Kurhauses Marienkron. Mit dem neuen Angebot soll verstärkt eine jüngere Zielgruppe angesprochen werden.


INFO
7123 Mönchhof
marienkron.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge