20.3 C
Wien
Freitag, Juni 14, 2024

Laufen lässt Bäume wachsen beim erste bank vienna night run

Bild: Gemeinsam für den Klimaschutz: Hannes Menitz (l., erste bank vienna night run) und Gerhard Polak (blue life). – ©Stefan Diesner

Der erste bank vienna night run sorgt am 19. September nicht nur für einen Laufevent der Extraklasse auf der nächtlichen Ringstraße, sondern traditionell auch für Verkehrsberuhigung auf dem historischen Prunkboulevard. Heuer leistet die Sportveranstaltung zusätzlich etwas für den Klimaschutz und bindet künftig mehr CO2 als der Event ausstößt. Pro Teilnehmer*in wird in Zusammenarbeit mit der Initiative blue life ein VCS-zertifizierter Mangrovenbaum gepflanzt. Mangrovenwälder gehören zu den besonders widerstandsfähigen und produktiven Ökosystem – sie können etwa bis zu fünfmal mehr CO2 binden als kontinentaleuropäische Wälder.

Klimaschutz

„Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen möchten wir ganze Wälder gedeihen sehen und damit einen aktiven Beitrag gegen den Klimawandel leisten“, betonen die Initiator*innen des Laufevents Christine und Hannes Menitz.


INFO
viennanightrun.at
blue-life.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge