26.4 C
Wien
Sonntag, Juni 23, 2024

Männer mit Tiefgang: Das Boot im Bronski & Grünberg

Bild: ©Philine Hoffmann

Sarah Frick und Martin Vischer feiern mit ihrer höchst unterhaltsamen Version des Filmklassikers „Das Boot“ ihr gemeinsames Regiedebüt im Bronski & Grünberg Theater.

Das Stück

„Alarm! Es gibt einen Neuzugang im Bronski und Grünberg! Sarah Frick und Martin Vischer feiern mit ihrer sehr freien Version des Filmklassikers Das Boot ihr gemeinsames Regiedebüt. In ihrer klaustrophobischen Komödie zeigen sie, was mit Männern passiert, wenn sie unter Druck geraten, wenn zu viel Nähe, übersteigerte Männlichkeit, Machtgehabe und Körpersäfte die Nerven sprengen. Noch dazu lauert über Deck die viel größere Bedrohung. 

Hart und feucht ist der Alltag im stählernen Ungetüm, das unsere Helden besteigen und das sie nun lange bewohnen werden. Sehr lange. Es wird in See gestochen, angeblasen und abgetaucht. Immer tiefer. Tag ein, Tag aus.

Berichterstatter Herr Bert ist zu Besuch und möchte sich von den Zuständen an Bord ein Bild machen. Karl Leu, der Kapitän, zeigt ihm stolz jedes Glied in der Befehlskette und beantwortet konsequent keine Fragen:

Wird Smutje Kai Jüte jemals die Schnauze halten? Was passiert mit Matrose Mark Trose, wenn der Druck steigt? Zumindest Klaus Trofobjew, der Mann mit der harten Schale und dem harten Kern, lässt sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen. Oder doch?

Irgendwann begreifen die Männer, dass sie nicht mehr begreifen, was hier überhaupt los ist, was die eigentliche Mission ist und wie tief sie schon gesunken sind.“


INFO
Bis 17. 6. 2023
bronski-gruenberg.at

Latest Posts

Anzeige

Für den vormagazin-Newsletter anmelden – Bleib mit uns in Bewegung

Neueste Beiträge