30.8 C
Wien
Montag, August 15, 2022

Mord im Kaffehaus

Die Literatur zurück in die Kaffeehäuser zu holen – das war einer der Ansprüche der 2004 ins Leben gerufenen Wiener Kriminacht. Am 18. Oktober laden wieder Größen des Genres wie Eva Rossmann, Thomas Raab und Bernhard Aichner zum gemeinsamen Fürchten. Aber auch Neoautoren wie Vera Russwurm und Johann Allacher stellen ihre Texte vor.

WETTBEWERBSFINALE. Im traditionsreichen Café Korb lesen heuer die Finalisten unseres Kurzkrimi- Wettbewerbs „Tatort Grätzl“. Eine Fachjury um Edith Kneifl, Peter Patzak und Claudia Kottal hat die fünf besten Einsendungen ausgesucht, deren Autoren sich der Gunst des Publikums stellen.

Info: kriminacht.at

Latest Posts

Anzeigespot_img

Neueste Beiträge

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten automatisch informiert zu werden.